26 Borssumer Läufer beim Auricher Cross

Fotos Cross

Aurich Bei nasskaltem Wetter trotzten 26 Borssumer Läufer den kalten Bedingungen und starteten gut in die Cross Saison 2020 in Aurich Wallinghausen. Auf abwechslungsreichen Strecken von 650 m für die Mini Leichtathleten, 1500 m für die älteren Schülerklassen sowie die 5000 m im Jugendbereich, waren überall Borssumer Läufer vertreten.

Bei den Mini Leichtathleten über die 850 m waren viele neue Kinder am Start und gingen voll motiviert an den Lauf heran. So zum Beispiel Friesa Weber  W 6. Vom Start weg lief sie gleich vorne dabei und mit  3:09 Min. erkämpfte sie den 1. Platz, gefolgt von Lieske Groenewold W 6 auf Platz 2 mit 3:24 Min und auf den 3. Pl. Jeske Geerken W 6 mit 3;49 Min. und hatten eine Menge Spaß. Nilas Bloempott M 6 war mit 3:19 Min. unterwegs und lief in seinem Rennen auf den tollen 2. Platz.

Die Jungen und Mädchen von 8 – 15 Jahren mussten über die 1500 m Distanz. Für die jüngeren M 8 war das schon ganz schön anspruchsvoll und wurde mit Bravour gemeistert. Voran Tjebbo Hoffmann M 8, mit großem Läuferherz gleich vorne mit, lief er mit 6:55 Min. auf den 1. Platz, Eeefke Groenewold W 9 auf den 2. Platz mit 7:28 Min. und Theda Hensmann auf den 3. Platz mit 7:29 Min. zeigen das mit Trainingsfleiß schon einiges zu erreichen ist.

Weitere Ergebnisse der Mini Leichtathleten sind:

W 8  Maylina Geerken 1500 m Pl. 3, 7:51 min

Wiemke Weber 1500 m PL. 5, 8:39 min

M 8  Bennet Mustert 1500 m PL. 4,  7:27 min

W 9  Fenja Vredenborg 1500 m PL.5, 7:47 min

M 9  Meemke Weber 1500 m PL. 4, 9:03 min

 

Und auch in den Jahrgängen 10 und 11 Jahre werden die kleinen Läufer immer sicherer, trauen sich mehr zu und teilten ihre Läufe gut ein. In der Altersgruppe 11 Jahre standen gleich drei Borssumer auf dem Treppchen und belohnten sich für ihren tollen Lauf. Platz 1 für Freya Janssen mit 6:46 Min., Platz 2 für Svea Faßbender mit 6:54 Min. und der 3. Platz für Feemke Hensmann mit 7:16 Min. werden immer stärker und lassen für die Zukunft hoffen.

Bei den Jungen M 12 zeigte sich Tjaard Groenwold stark verbessert, er machte ein schnelles Rennen und auf den letzten 400 m lief er in einem langem Endspurt seinen Konkurrenten davon und siegte mit der Zeit von guten 5:45 Min. über die 1500 m Strecke. Und auch ein schnelles Mädchen war im Jahrgang W 13 unterwegs. Rieke  Janssen  lief vom Start weg mit einer Spitzengruppe los und am Ende überholte auch sie ihre Konkurrenz mit einem tollem Finish.  Mit 5:50 Min. zeigte sie eine deutliche Leistungssteigerung und belohnte sich mit dem 1. Platz. Mit Anna Stranz W 15 auf den 2. Platz mit der Zeit von 6:08 Min. und der 3. Platz mit Rieke Groenewold 6:31 Min. und Jannik Burmester auf den 2. Platz rundeten diesen tollen Crosslauf für die Borssumer ab. Mit der schnellsten Zeit aus den Borssumer Reihen über die 1500 m war Tizian Mustert unterwegs. Er ließ viele ältere Läufer hinter sich und mit 5:39 Min. belohnte er sich mit dem 1. Platz.

 

Weitere Ergebnisse der Borssumer Läufer sind:

W10   Jakoba Kuperus 1500 m PL. 6, 8:07 min

W11   Marlisa Kuperus  1500 m PL. 5, 8:28 min

M11   Hisko Weber 1500 m PL. 4, 8:18 min

W12   Romy Hartema  1500 m PL. 7, 7:27 min

Inga Hoogstraat 1500 m PL. 10, 7:58 min

U 20     Markus Melles 5000 m PL. 5, 22:11 min

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks