Der SV Blau Weiß Borssum freut sich für die kommende Saison über die Rückkehr von Eimo Smidt, der vom Landesligisten BSV Kickers Emden zurück nach Borssum wechselt. Der 28-jährige Mittelfeldspieler spielte bereits in der Jugend für BW Borssum und zählte im Anschluss viele Jahre zu den absoluten Leistungsträgern der ersten Mannschaft in der Bezirksliga.

Nach der Vizemeisterschaft und einem in der Folgesaison guten fünften Tabellenplatz mit Borssum reizte Smidt die sportliche Herausforderung mit dem BSV Kickers Emden um den Aufstieg in die Oberliga zu spielen. Mit 27 Einsätzen zählte Eimo Smidt dort zum Stammpersonal und trug zur erfolgreichen Saison des BSV Kickers Emden in der Landesliga bei. „Das war ein spannendes Jahr beim BSV, aber nun freue ich mich sehr zukünftig wieder bei Borssum spielen zu können“, so Smidt. Während Smidt beim BSV Kickers vermehrt eine defensivere Rolle im Mittelfeld eingenommen hat, soll er bei Borssum wieder das Offensivspiel ankurbeln. „In der Offensive waren wir in der vergangenen Saison oft zu harmlos. Eimo ist ein Spieler, der nicht nur selbst torgefährlich ist, sondern auch Chancen für seine Mitspieler erzeugen kann“, freut sich Team-Manager Christian Fraas über die Rückkehr.

Neben Eimo Smidt rücken mit Tim Groenhagen, Marcel Rosenboom und Jörn Arbeit drei Nachwuchsspieler aus der A-Jugend in die erste Mannschaft auf, die bereits im letztjährigen Bezirksligaendspurt ihr Potential eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben. Da alle Leistungsträger bleiben und die in der vergangenen Saison lange verletzten Spieler auf dem Weg der Besserung sind, ist man beim Bezirksligisten optimistisch im nächsten Jahr wieder eine bessere Rolle spielen zu können.

Verlassen werden BW Borssum berufsbedingt lediglich Angreifer Benny Neziraj, den es zum FC Kickers Leer in die Ostfrieslandklasse B zieht, sowie Ersatztorhüter Felix Eylers, der im Stuttgarter Raum sein Studium fortsetzt.

Tags

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks