Toller Saisonauftakt der dritten Damen

Blau-Weiß Borssum III – Kreisliga Ostfriesland

Sehr gut aus den Startlöchern gekommen ist am Wochenende die neu formierte dritte Damenmannschaft von Blau-Weiß Borssum, die sich aus talentierten Jugendspielerinnen der ehemaligen vierten Mannschaft, Neuzugängen (Ria Ramaker/Eva Kalkwarf) und Spielerinnen der aufgestiegenen Bezirksligamannschaft von Trainer Lothar Laerum & Jan Junker zusammensetzt. Mit drei glatt gewonnen Sätzen (25:17, 25:14, 25:14) war es eine solide Mannschaftsleistung gegen eine starke und erfahrene Mannschaft des FTC Hollen III. Schon beim souverän gewonnenen VVE-Cup Ende August hatte sich gezeigt, dass da eine Mannschaft zusammenwächst, die viel Potential nach Oben hat. Leider klappten im Vorfeld mehrere geplante Trainingsspiele nicht und so musste man sich jeweils zu Satzbeginn erst einmal sortieren und einem Rückstand hinterherlaufen. Mit zunehmender Spieldauer gewannen die jungen Emderinnen immer mehr an Sicherheit und Ordnung und durch immer besser werdende Aufschläge, Ballannahme, Zuspiel und zum Teil sehenswerte Angriffe hatten die sympathischen Damen aus Hollen dann am Ende keine wirkliche Chance, den Spielverlauf zu wenden. Tenor in einer sonst sehr lauten Halle: Borssum ist die bessere Mannschaft und gewinnt verdient!

Was der Auftaktsieg wert ist und wohin die Reise in dieser Saison gehen könnte, wird sich bereits schon am nächsten Sonntag im Emsland zeigen, denn dann geht es gegen die VG Aschendorf/Papenburg. „Wir müssen jetzt fleißig weiter trainieren“, so Trainer Jan Ahrens. Eins ist aber schon jetzt abzusehen: „Durch die vielen Verstärkungen sind wir in fast allen Bereichen wesentlich stärker aufgestellt, als in der letzten Saison.“ Im Trainerteam Ahrens/Armbrecht freut man sich sehr darüber.

Für Borssum spielten:
Neele Armbrecht, Laura Broja, Angelika Götz, Eva Kalkwarf, Ella Linnik, Ria Ramaker, Merle Reinhardt, Iris Siszer, Miriam Willms.

Tags

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks