Schnelle Zeiten beim Wirdumer Laufabend

Fotos vom Laufabend

 Moorhusen   Elf Borssumer Leichtathleten starteten am letzten Dienstag beim Läufer und Springer-tag in Moorhusen und hatten sich viel vorgenommen. Leider hatten sich nur drei Vereine angemeldet und die Teilnehmerfelder waren überschaubar. Trotzdem schafften die Wirdumer Organisatoren um Frank Fengkohl eine familiäre Stimmung und man merkte den Aktiven an, das die Spannung die sonst am Wettkampf herrscht, an diesem Tag nicht so groß war und sich alle wohl fühlten. So hieß es einfach gegen die Uhr laufen, sein Bestes geben und sehen was rauskommt.

 

Und es ist eine Menge für die Borssumer Läufer herausgekommen. So zum Beispiel beim 800 m Lauf der Jungen. Mit schnellen 2:35, 3 Min. blieb die Uhr beim Borssumer Sönke Duits W 14 stehen. Unbeschwert rannte er vom Start weg und hielt dieses hohe Tempo bis zum Schluss durch und sein Vereinskamerad Tizian Mustert M 12 hängte sich an Sönke dran. Mit 2:44,1 Min. lief er eine pers. Bestl.. Eine weitere pers. Bestzeit lief auch Tjaard Groenewold M 11. Mit 2:52,9 Min. verbesserte er sich um sieben Sekunden und freute sich riesig über das tolle Ergebnis.

Auch die Borssumer Mädchen waren sehr gut unterwegs. Bei den Mädchen M 10 war Freya Janssen nicht zu stoppen. Volle Pulle los, nur weiter, weiter, weiter und nichts anbrennen lassen war sie mit 3:11, 6 Min. unterwegs und machte einen tollen Lauf. Verbessert zeigte ich in diesem Lauf Feemke Hensmann. Sie lief mit 3:18, 5 Min. ein tolles Rennen, lief sehr gleichmäßig und war vorne mit dabei. Im nächsten Lauf über die 800 m W 12 puschten sich Rieke Janssen und das Lauf Talent Talea Pfluger, erst neun Jahre alt, über die Strecke. Mit der Zeit von 2:44, 5 Min. knackte Talea den Ostfrieslandrekord dicht gefolgt von Rieke Janssen mit 2:47,7 Min.. Zum ersten Mal über die 3000m am Start war Markus Melles. Er kam mit der Zeit von 11,44 Min. ins Ziel

Aber nicht nur auf der Mittelstrecke, auch beim Sprint und Weitsprung waren tolle Ergebnisse dabei:

Sönke Duits M 14:                                          100 m 132,6 Sek., Weitsprung 4,70 m

Tizian Mustert M 12:                                      75 m 10,7 Sek., Weitsprung 4,25 m

Tjaard Groenewold M 11:                            50 m 8,2 Sek., pers. Bestl.

Rieke Janssen W 12:                                       75 m 11,7 Sek.,

Finnja Thieme W 14:                                      100 m 13,4 Sek., Weitsprung 4,44 m

Lena Halm W 14:                                             800 m 2:53,8 Min.

Anna Stranz W 14:                                          800 m pers. Bestl. 2:56,4 Min.

Rieke Groenewold W 14:                             100 m 14,9 Sek., 800 m 3:03,1 Min.

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks