Vor dem Derby zwischen unserer ersten Herren und den Sportfreunden Larrelt haben unsere jungen Fußballer von der G- bis zur D-Jugend ein zweieinhalbstündiges Training absolviert. Bei herrlichem Sonnenschein haben über 50 Kinder im EMS-Stadion an mehreren Stationen verschiedenste Übungen zu den Themen Koordination, Technik und Torabschluss durchgeführt. Das besondere an diesem Training war, dass die Übungen von den Spielern der ersten Herren erklärt und gezeigt worden sind. Für die Kinder war es eine Abwechslung und ein besonderes Highlight gemeinsam mit den Bezirksligakickern die Übungen durchzuführen und wertvolle Tipps zur Verbesserung der eigenen Fähigkeiten abzustauben. Aber auch bei den Herren kam das Training sehr gut an und mit viel Begeisterung und Freude wurden gelungene Aktionen gelobt oder kleine Fehler korrigiert. Vor den Stationswechseln wurde in den Pausen bei einem Schluck Wasser und frischem Obst mit den Spielern der ersten Herren über die aktuellen Transferaktivitäten des Lieblingsvereins diskutiert. Nach Abschluss der zweieinhalbstündigen Trainingseinheit haben die Kinder zusammen am Sportheim gegrillt während sich die Spieler der ersten Herren für das anstehende Spiel gegen die Sportfreunde Larrelt bereit machten. Vor Beginn dieses Spiels durften die beiden Borssumer G-Jugendteams mit den beiden Bezirksligisten auf das Spielfeld einlaufen, um anschließend gemeinsam mit den anderen Kindern die Borssumer Mannschaft anzufeuern. Nicht nur wegen des 1:0 Erfolges der “Aushilfstrainer” zum Abschluss ein toller Tag für die Kinder und ein Zeichen von großem Zusammenhalt innerhalb des Vereins.

Tags

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks