Borssumer Leichtathleten bei den Landesmeisterschaften im Blockwettkampf

Fotos NLV Stuhr

Stuhr  Lange ist es her das die Borssumer Leichtathleten bei den Landesmeisterschaften im Blockwettkampf mit einer Mannschaft (dazu gehören 5 Teilnehmer) an den Start gehen konnten.Lena Halm W 14, Rieke Groenewold W 14, Wiebke Melles W 15 starteten im Blockwettkampf Lauf (100m 80 m Hü., 2000 m, Ball und Weitsprung) und Finnja Thieme W 14 und Lillie Rathert W 13 die die  Mädchen im älteren Jahrgang mit dem Blockwettkampf Sprint/Sprung (100 m, 80 m Hü., Hochsprung, Weitsprung und Speer) stark unterstütze, sammelten einige Erfahrungen bei einem langem Wettkampftag und machten einen guten Wettkampf. Bei diesem Wettkampf sollten erste Erfahrungen gesammelt werden, weil alle Teilnehmerinnen noch im jüngeren Jahrgang sind und für die Zukunft ein Team heranwächst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lillie Rathert machte im älteren Jahrgang W 14 einen tollen Eindruck. Mit persönlicher Bestleistung im Hochsprung von 1,32 m, 4,22 m im Weitsprung, 100 m 14,82 Sek., 80 m Hü. 15,51 Sek. kam sie auf 1999 Pkt. und machte einen tollen Wettkampf. Von 56 Teilnehmern wurde sie 33. Zehn Plätze weiter vorne auf den 23. Pl. war ihre Vereinskameradin Finnja Thieme W 14.  Auch bei ihr gelang der Einstieg in den Wettkampf gleich mit einer zwei pers. Bestleistungen. Mit 1,40 m im Hochsprung sowie 4,35 m im Weitsprung, 14,05 Sek. 100 m, 16,09 Sek., 80 m Hü. und 19,03 m Speerwerfen kam sie auf 2161 Pkt. und schaffte im Blockkwettkampf eine persönlicheBestleistung.

Beim Blockwettkampf Lauf war Lena Halm bis zur letzten Disziplin auf einen tollen 5. Platz, konnte aber aus gesundheitlichen Gründen nicht am 2000 m Lauf teilnehmen so dass sie mit 13,95 Sek. pers. Bestl.,  41,50 m Ball pers. Bestl., 3,93 m Weitsprung pers. Bestl. und 16,28 Sek. 80 m Hü. auf 1764 Pkt. kam und den  12. Platz belegte. Einen Platz vor ihr war ihre Vereinskameradin Rieke Groenewold. Sie sammelte 1815 Pkt. mit folgenden Leistungen. 15,06 Sek. 100 m, 17,07 Sek., 80 m Hü. 3,45 m Weit, 28,00 m Ball und 9:17, 50 Min. über 2000 m. Einen Jahrgang älter W 15 war Wiebke Melles am Start. Mit den 11. Platz und 1682 Pkt. und folgenden Ergebnissen 17,87 Sek. 100 m, 17,75 Sek. 80 m Hü. 3,44 m Weitsprung, 24,50 m Ball und 9:37,21 Min. über 2000 m brachte sie ihren Wettkampf zu Ende.

 

 

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks