Mit Spaß zum Erfolg in Delmenhorst

 Fotos Delmenhorst

Delmenhorst   Vier junge Borssumer Leichtathleten waren am letzten Samstag beim Kinder und Jugendsportfest in Delmenhorst am Start und hatten sich einiges vorgenommen. Vom Weitsprung das erste Mal 4 Meter springen, die Sprintzeit verbessern oder auch sein Ballwurf Ergebnis zu toppen waren die kleinen Ziele die man mit Spaß erreichen wollte.

Gleich in der ersten Disziplin Kugelstoßen der Mädchen W 13 stand Rika Kielmann am Start. Erst ein- zweimal kurz trainiert stieß sie die 3 kg. Kugel auf 6,55 m und erkämpfte sich den 1. Platz. Zwei zweite Plätze mit persönlicher Bestleistung im Weitsprung mit 4,02 m und 11,50 Sek. über 75 m waren ein tolles Ergebnis. Einen Jahrgang jünger war Rieke Janssen am Start. Mit einer Zeit von 2:47 Min. über die 800 m ließ sie manch ältere Läuferin hinter sich und erkämpfte sich den 2. Platz und lief fast an die Qualifikation von 2:45 Min für die Niedersachsen Meisterschaften. Im Weitsprung mit 3,98 m fehlten ihr zwei Zentimeter um an ihr Ziel die 4 Meter zu knacken, was in diesem Jahr sicher noch passieren wird und der 6. Pl. war. Platz 5 im Kugelstoßen 4,39 m, und die 75 m in 11,91 Sek. waren ihre weiteren Ergebnisse.

 

Und auch zwei Jungen aus den Borssumer Reihen waren mit dabei. Tjaard Groenewold M 12 zeigte im Weitsprung einen tollen Wettkampf. Mit 3,88 m kam er fast an seine p. Bestl. heran und erkämpfte sich den 1. Platz. Zwei weitere persönliche Bestleistungen waren im Ballwerfen mit 29,00 m und im 50 m Sprint mit 8,37 Sek. wo er sich stark verbessert zeigte und richtigen Kampfgeist zeigte. Der Jüngste  aus den Borssumer Reihen war Jannik Burmester M 10. Er freute sich über seinen 5. Platz im Weitsprung mit 2,98 m, Platz 6 über die 50 m in 9,41 Sek. und den 7. Pl. im Ballwerfen mit 11,00 m und dies war sein erster Wettkampf in dieser Altersklasse.

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks