Unbegreiflich……….

Tieferschüttert mussten wir beim Punktspiel der TT-Sparte in unserem Sportzentrum erleben wie Wolfgang eine Herzattacke erlitt und an dieser dann in den frühen Morgenstunden des 22. Oktobers verstorben ist.

Wolfgang war seit Jahrzehnten in unserem Verein präsent und mit seiner geselligen Art sehr beliebt und immer gern gesehen. Er hat in seiner langen Tischtennis-Karriere alle Herren-Teams von der 1. bis zur 6. Herren durchlaufen und alles für diese Mannschaften gegeben, als Spieler wie auch als Mannschaftsführer. Daneben war er auch auf sozialer Ebene sehr aktiv, wo er mehrere Funktionen im Verein ausführte. Speziell bei uns in der TT-Abteilung war er seit Gründung im TT-Kegelclub dabei und führte als Leiter unsere Seniorengruppe die CATTS.

Ebenfalls war das Theater seine große Leidenschaft, so stand er jahrelang aktiv auf der Bühne und war nach seiner Schauspielkarriere als Bühnenbauer für die Sparte immer hilfsbereit und mit viel Einsatz bei der Sache.

Im Gesamt verein führte Wolfgang jahrelang den Ehrenrat und unterstützte in dieser Funktion den Gesamtvorstand mit Rat und Tat.

Die Lücke, welche Wolfgang hinterlässt, wird nur sehr schwer zu schließen sein. Wir trauern mit Irene und seiner ganzen Familie.

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks