Ab dem 25. Mai 2018 wird die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) das nationale Datenschutzrecht in der Europäischen Union (EU) und damit auch das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Deutschland weitgehend ersetzen. Handlungsbedarf besteht für Unternehmen und Vereine.

Dies gilt auch für den SV Blau-Weiß Borssum und wir nehmen den Schutz der Daten unserer Mitglieder weiterhin sehr ernst und haben die notwendigen Anpassungen daher entsprechend umgesetzt.

Die wichtigsten Neuerungen für Mitglieder und Interessierte in Kürze:

  • Neuer Mitgliedsantrag: Interessierte, die Mitglied unseres Vereins werden möchten, laden sich bitte ab dem 25. Mai 2018 den angepassten „Antrag auf Mitgliedschaft und Einwilligung in die Datenverarbeitung“  herunter und reichen diesen ein (2018_05_Mitgliedsantrag_1.0).
  • Informationsblatt:  Die Angaben zu den Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO sind auf dem Informationsblatt „Datenschutz“ zusammengefasst (2018_05_Infoblatt_Datenschutz_BWB_1.0).
  • Sensibilisierung zum Thema Datenschutz: Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins, die dauerhaft Daten im Verein verarbeiten, wurden zum Thema Datenschutz sensibilisiert.

Link zur Datenschutzerklärung: http://blau-weiss-emden-borssum.de/datenschutzerklaerung/

Tags

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks