Die Ostfriesische Dart Liga richtete am Wochenende vom 12. April bis zum 14. April im Borssumer Sportzentrum den ODL-Ligapokal 2019 aus. Von Freitag bis Sonntag stand die Borssumer Sporthalle von morgens bis in die späten Abendstunden ganz im Zeichen des Dartsports.

Das Darts-Team der Borssumer, welches vor wenigen Wochen das einjährige Bestehen feiern konnte, ist am Samstag im Turnier um den Kreispokal angetreten. Bevor es allerdings im sportlichen Wettkampf um Siege gehen konnte, haben die Borssumer eine organisatorische Meisterleistung abgeliefert. „Für dieses Turnier wurde in der Halle ein spezieller Fußboden verlegt, um den Hallenboden während dem Wochenende zu schonen“, berichtet der Borssumer Dart-Spartenleiter Jens Waldecker. In der Halle waren weit über 300 aktive Darter für die an diesem Wochenende bis zu 24 Dart-Automaten in der Borssumer Sporthalle aufgestellt wurden.

Da sich die Dart-Sparte bei Blau Weiß Borssum immer größerer Beliebtheit erfreut und mittlerweile bis zu 20 Personen regelmäßig an den Trainingsabenden erscheinen, waren alle Mitglieder und Helfer stolz über das Erreichte und ein wirklich gelungenes Wochenende. Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer aus unserem Verein, das war großartig!

Fotos gibt es auf Facebook unter diesem Link.

 

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks