Borssumer Läufer mit schnellen Zeiten beim Cross in Hesel unterwegs

Fotos vom Cross

Hesel  Der SV Holtland ludt zum 40.sten Jubiläumscross nach Hesel ein und auch einige Teilnehmer vom SV Blau Weiß Borssum hatten sich zu diesem Laufereignis auf den Weg nach Hesel gemacht. Auch wenn krankheitsbedingt leider einige Läufer nicht teilnehmen konnten, war es für die Borssumer ein erfolgreicher Nachmittag.

Zum zweiten Mal stellte das Borssumer Team das größte Teilnehmerfeld unter den vorangemeldeten Teilnehmern und wurde mit einem großen Präsentkorb als Belohnung prämiert, der durch Gitta Connemann übergeben wurde. Ein bunt gemixter Korb mit Obst, Naschereien wird in den nächsten Trainingsstunden sicher schnell geleert werden.

Bei schönstem sonnigen und frostigem Wetter im ersten Lauf über 800 Meter gingen dann Max Hoffmann ( M8 Pl.1 in 4.50 min)  und Lars Hölscher ( M9 Pl. 1 in 5:02 min) an den Start. Beide setzten sich gleich zu Beginn des Laufes an die Spitze und konnten diesen Lauf für sich gewinnen und machten einen tollen  Lauf.

Bei den 10 und 11 Jährigen waren dieses mal Rieke Janssen ( W11 4. Pl. in 7.08 Min.) Tjaard Groenewold (M10 Pl.2 in 6:33 Min) und zum erstenmal Aurelia Brückmann (W10 Pl.4 in 10:49 Min. ) über die 1500 m Strecke unterwegs und freuten sich über ihre guten Ergebnisse.

Auf die Strecke von 2600 Metern gingen die Mädchen und Jungen in der Altersklasse 12/ 13 an den Start. Hier war Sönke Duits m 13 nicht zu bremsen. Vom Start weg lieferte er sich einen spannenden Lauf und kam mit der tollen Zeit von 10:29 auf den 2. Platz.  Seinen Vereinskameraden Nils Hölscher auf den 6. Platz mit 15:55 Min. der auf der Strecke leider zweimal ´ausgerutscht war sowie Jonas Roll auf den 7. Platz mit 17:30 Min. Bei den Mädchen lief es diesmal für Rike Groenwold ganz gut. Sie steigert sich von Lauf zu Lauf in der Cross Saison und konnte sich mit der Zeit von 12:05 Min. den 1. Platz erkämpfen.

Mit Rouven Miege lief ein Läufer bei den Jugenlichen  U 18 über die 5800 m Strecke. Auf dem frostigen Boden lief er 23:32 Min. im Feld ganz vorne mit  und belohnte sich mit den 2 Platz in seiner Altersklasse.

Außerdem waren auch zwei kurzentschlossene Elternteile mit am Start über die 5800 lange Strecke. Elke Halm W 40 belegte einen tollen  2. Pl. in 35:01 Min. und Gitta Duits  W45 lief  auf den 3. Platz mit 35:05 Min. ebenfalls nach ganz vorne.

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks