Moin, liebe Vereinsmitglieder,
liebe Freunde und Förderer von Blau-Weiß Borssum!

Seit mehr als 35 Jahren bin ich Mitglied unseres Vereins, der meiner Familie und mir sehr am Herzen liegt. Schon mein Großvater, Hans Kruithoff, hat 1967 den „Club der alten Herren“ mitbegründet und war lange Hauptkassierer des Vereins. Während mein Vater und mein Bruder große sportliche Erfolge im Verein gefeiert haben, habe ich meinen Schwerpunkt in der Kulturabteilung unseres Vereins – genauer in unserer plattdeutschen Theatergruppe. Meine Großmutter hat den Verein immer als „ihre Heimat“ bezeichnet – in dieser Tradition stehe ich, seit die Mitgliederversammlung mir am 5. Mai 2017, einstimmig den Vorsitz des Vorstands des Gesamtvereins übertragen hat.

In den letzten Jahren sind die Zuschüsse aus öffentlichen Mitteln immer weniger geworden, so dass der Verein zur Erfüllung seiner vielfältigen gesellschaftlichen Aufgaben immer stärker auf Spenden und Zuwendungen angewiesen ist.

Ganz besonders am Herzen liegt uns auch der Breitensport: Hier treiben beim Sportverein Blau-Weiß von 1920 Emden-Borssum e. V. viele hundert Kinder, Jugendliche und Erwachsene, aber auch viele Ältere Sport. Schließlich ist Sport der wichtigste Schlüssel für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, für Integration von Migranten oder Mitmenschen mit Handicaps. Sport sorgt nicht zuletzt auch für eine hohe Lebensqualität im Alter.

Unterstützen Sie uns bitte bei diesen wichtigen Aufgaben! Sofern noch nicht erfolgt: Werden Sie Mitglied. Auf dieser Homepage haben wir unter der Rubrik „Spenden & Fördern“ auch viele andere Wege dargestellt, wie Sie uns unterstützen können.

Gerne stehe ich Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Rufen Sie mich einfach unter der Rufnummer 04921 26642 an oder schreiben mir eine E-Mail.

Beste Grüße
Tim Kruithoff
Vorsitzender
Sportverein Blau-Weiß von 1920 Emden-Borssum e. V.

Tags

 

1 Kommentar

  1. Hallo Tim,

    wir Leichtathleten möchten Dir zu Deiner Wahl zum 1 Vorsitzenden herzlich gratulieren und wünschen Dir und Deinem Team in allen Entscheidungen ein glückliches Geschick.

    Lutz Spormann

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks