Sportabzeichen und ein Vorgabe-Turnier absolviert.

2015-02-TT-Westerburg

Diese Kinder waren mit Begeisterung beim Tischtenniskurs dabei

 

Ein Bericht von Fritz: 
Im Rahmen des Ganztagsangebots der Grundschule Westerburg nahmen 21 Schüler und Schülerinnen der 2. bis 4. Schulklassen an einem ganzjährigen Tischtenniskurs teil. Alle Kinder waren mit Eifer bei der Sache und haben unter der Anleitung von Trainer Fritz Koenigs, die zum Teil nicht so einfachen Disziplinen versucht zu schaffen. Gefordert waren Slalom-Jonglierübungen, einfaches und wechselseitiges Tippen des Balles, Zielübungen in einen Kasten, Effetübungen auf Entfernung und gezieltes Aufschlagsspiel am Tisch. Je nach richtig erzielter Anzahl der Übungen konnte man das 1-Sterne, 2-Sterne oder, als höchste Stufe, das 3-Sterne-Sportabzeichen erringen. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde des Deutschen Tischtennis-Bundes und je nach erzielter Punktzahl das entsprechende Sterne-Stoffabzeichen. In monatelanger Trainingsarbeit versuchten die Kinder dann die Bedingungen zu erfüllen. Zum Abschluss des Schuljahres wurde dann das Tischtennis-Sportabzeichen verliehen, welches 13 Teilnehmer erfolgreich absolvierten. Des weiteren wurde ein spezielles Vorgabe-Ranglistenturnier gespielt, wo alle Teilnehmer eine Siegchance hatten. Letztendlich setzten sich in zwei gespielten Gruppen die talentiertesten Kinder durch. Hier waren Keanu Schauer (3. A), Tyler Bruns (2. A), Parmjot Singh (1. A), Efe Barut (1. B), Juksel Kalici (2. B) und Inka Miege (3. B) die glücklichen Gewinner-in. Sie erhielten alle einen von der TT-Abteilung des SV Blau-Weiss Borssum gestifteten Pokal.

Tags

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks