BW Borssum
Tischtennisabteilung

CATTS: Club alter Tischtennis-Säcke

Am 06.03.1997 gründete unser damaliger Abteilungsleiter Wilhelm Cronshagen diese lockere Tischtennisgruppe. Zielsetzung für ihn war, sich neben dem Trainings- und Punktspielbetrieb auch einmal abseits der Halle zu einem geselligen Beisammensein einzufinden. Daraus wurde dann ein Treff, zu dem man sich an jedem ersten Donnerstag im Monat um 20.00h im Sporttreff des Sportheimes einfindet. Weitere Regeln sind, es werden nur Vereinsmitglieder aufgenommen, welche auch mit der Tischtennisabteilung aktiv oder auch passiv etwas zu tun haben und mindestens 40 Jahre alt sind. Ein monatlicher Beitrag von 2,50 € wird erhoben, welcher für gesellige Ausflugsfahrten, Grillabende, Aalessen usw. usw. ausgegeben wird. Der jeweilige Donnerstagabend gestaltet sich immer sehr abwechslungsreif, denn neben den Diskussionen über den Sport im allgemeinen, Gott und die Welt, Witze erzählen, hat das Knobeln „Schwien drieben“ einen großen Stellenwert. Beim Knobeln geht es immer hoch her und alle freuen sich, wenn jemand als Verlierer einen Euro berappen muss. Für die notwendige flüssige Verpflegung sorgt unser Wirtepaar Doris und Dieter. So gegen 22:00h machen sich dann alle CATTS-Teilnehmer, mit einigen Neuigkeiten und vielen bewegten Lachmuskeln, wieder auf den Heimweg.

Zur Zeit sind Mitglieder bei CATTS:

  1. Horst Dröge
  2. Hans-Georg Jelden
  3. Fritz Koenigs
  4. Bruno Machinek
  5. Heinz-Dieter Mehrpahl
  6. Lothar Schinke
  7. Günter Schlenker
  8. Wolfgang Schneider
  9. Heiko Schmidt
  10. Tobias Smidt
  11. Anton Smit
  12. Cornelius Kirchhoff

Wie wohl jeder Club benötigt auch CATTS neue Mitglieder, welche die o.g. Bedingungen erfüllen. Interessierte können sich gerne an unseren Kassenwart oder auch an den Abteilungsvorstand wenden. Ihr seid herzlichst willkommen.

Kassenwart CATTS:
Wolfgang Schneider
Emkoweg 18
26725 Emden
Tel.: 04921-51741
Wolli-schneider@t-online.de

In Erinnerung an seine enormen Verdienste als Gründer von CATTS!

Wilhelm Cronshagen†