Vize – mal wieder. Bei der 37. Ausgabe der Emder Hallenfußballmeisterschaft hat es unsere junge Mannschaft mit einer couragierten Turnierleistung bis ins Finale geschafft.

Der emotionalen Zwischenrunde und dem packenden Halbfinale inklusive Aufholjagd sowie Neunmeterschießen gegen den starken FC Frisia Emden e.V. 1929, musste unser Team im Finale leider Tribut zollen. Gegen einen starken Gegner fehlten trotz früher Führung die berüchtigten letzten Körner. Gratulation von dieser Stelle an den alten und neuen Stadtmeister BSV Kickers Emden von 1946 e.V.

Wir sind trotz Finalniederlage sehr stolz auf das junge Team, unsere tollen Fans auf den Rängen und alle die bei der Ausrichtung des Turniers für unseren Verein im Einsatz waren. Danke!

Im nächsten Jahr werden wir einen neuen Anlauf nehmen und immerhin konnten wir den Vorsprung als Rekordfinalteilnehmer ausbauen.. 😉

 

0 Kommentare

Schreibe als Erster einen Kommentar.

Verfasse einen Kommentar

 




 

Trackbacks