Zweite steht im Halbfinale

Mit einem 2:1 Sieg beim BSC Burhafe zieht unsere zweite Herren ins Halbfinale des Ostfrieslandpokals ein.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Auf dem holprigen Rasenplatz in der Osterpiep-Arena in Burhafe zeigte sich unsere Mannschaft von Beginn an selbstbewusst und erspielte sich in der ersten halben Stunde einige Torchancen. Allerdings waren die Abschlüsse zu harmlos, so dass die Platzherren ihrerseits fast mit der ersten Chance in Führung gegangen wären. Nach einem Stellungsfehler war BSC-Tormaschine Stefan Siebolds frei durch, doch Eugen Wagner entschied das direkte Duell mit einer tollen Parade für sich. Wie so oft in solchen Spielen, sollte dann eine Standardsituation zum Erfolg führen. Einen Freistoß aus 25 Metern zimmerte Thilko Boekhoff direkt zur 1:0 Pausenführung ins Tor.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Nach dem Seitenwechsel stellte Burhafe um und griff nun früher an, dadurch konnte sich die Mannschaft optische Vorteile erspielen. In dieser Phase auch der zu dem Zeitpunkt verdiente Ausgleich durch Marvin Nester, der nach einem Steckpass eiskalt vollstreckte. Weitere Torchancen blieben jedoch aus und die Borssumer konnten sich auch dank der hervorragenden Defensivleistung um die Innenverteidiger Jan Engels und Max ten Hove wieder besser befreien. In der Folge verpassten sowohl Tim als auch Lukas Fischer die erneute Führung für Borssum zu erzielen und so schien alles aufs Elfmeterschießen hinauszulaufen. Doch Joker Stefan Lorey nutzte seine erste Chance nach einer tollen Kombination zum vielumjubelten 2:1 Siegtreffer.Mit Ausnahme einer Phase nach dem Seitenwechsel war unsere Mannschaft stets überlegen und verdiente sich insbesondere durch den tollen Auftritt in der ersten Halbzeit den Sieg sowie den damit verbundenen Einzug ins Halbfinale.

Kommentar senden

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner